Die Region Inn-Salzach ist vielseitig geprägt...

 

Die Inn-Salzach-Region, dem nordöstlichsten Winkel Oberbayerns, bietet Ihnen ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Die Inn-Salzach-Region umfasst die Landkreise Mühldorf am Inn und Altötting (Oberbayern) und grenzt im Westen an den Landkreis Erding, sowie im Osten Innviertel. Südlich befindet sich der Chiemgau und im Norden beginnt der Regierungsbezirk Niederbayern.

Ein bekannter Ort ist Marktl mit dem Geburtshaus Papst Benedikts XVI., das sich neben der Burghauser Burg, der Pfarrkirche St. Nikolaus, einer großen dreischiffigen Hallenkirche der Spätgotik in Neuötting, dem Kapellplatz in Altötting mit seinen zahlreichen
Kirchen und der Gnadenkapelle zu den Sehenswürdigkeiten der Region zählt.

Wirtschaftlich glänzt die Inn-Salzach-Region mit günstigen Lebenshaltungskosten, Unternehmen und Betrieben wie Wacker Chemie, SKW Metallurgie und dem Industriepark Werk Gendorf, die für zahlreiche Arbeitsplätze sorgen sowie der günstigen Verkehrsanbindung nach München, welche allein in Mühldorf von 14.000 Pendlern genutzt wird.

Diese Region hat im Laufe der Jahrhunderte zum Teil einen typischen Baustil (Inn-Salzach-Stil) hervorgebracht.